Allgemeine Geschäftsbedingungen / Datenschutz

Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart
verlag für pädagogische medien (vpm)

Allgemeine Nutzungsbedingungen für Online-Dienst HSP+
Stand: März 2015

Die Nutzung des Online-Dienstes HSP+ wird über die AGB der Ernst Klett Verlag GmbH geregelt. Zusätzlich gelten für den Online-Dienst HSP+ folgende Geschäftsbedingungen:

  • 1. Geltungsbereich

    Ist der Kunde eine Institution (z.B. Schule, Schulträger oder Nachhilfeeinrichtung), die ihren Lehrern bzw. anderen pädagogisch Tätigen den Online-Dienst zugänglich macht, so ist sie verpflichtet, die Vertragsbestimmungen einschließlich dieser AGB diesen Nutzern zur Kenntnis zu bringen und sicherzustellen, dass eine Nutzung nur unter Beachtung und im Rahmen der Vertragsbestimmungen und dieser AGB erfolgt.

    Der Online-Dienst des Ernst Klett Verlages - verlag für pädagogische medien (vpm) erbringt seine Leistungen ausschließlich auf Grundlage dieser Nutzungsbedingungen. Es gelten die zum Zeitpunkt Ihrer Nutzung unseres Dienstes jeweils online bereitgehaltenen Bedingungen. Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen erkennen wir nicht an, es sei denn, sie werden von uns schriftlich bestätigt. Mit der Nutzung des Online-Dienstes von Ernst Klett Verlag - verlag für pädagogische medien (vpm) erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen ausdrücklich und ohne weitere Erklärung einverstanden.

  • 2. Inhalte/Angebote, Haftung

    über den Online-Dienst von vpm werden Informationsangebote bereitgestellt. Für Verluste oder Schäden, die Ihnen dadurch entstehen können, dass Sie auf eine Information dieser Inhalte/Angaben vertrauen, die Sie im Rahmen der Nutzung des Online-Dienstes erhalten haben, haften wir nur, wenn der Schaden durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen des Online-Dienstes von vpm verursacht worden ist oder durch leichte Fahrlässigkeit eine Pflicht verletzt wurde, auf deren Erfüllung Sie besonders vertrauen (Kardinalpflicht).

  • 3. Leistungsumfang HSP+

    Mit dem Erwerb eines Auswertungscodes in Kombination mit einem Testheft ist der Nutzer berechtigt, folgende Leistungen abzurufen, die der Anbieter über das Internet an den Nutzer erbringt:

    1. Der Nutzer ist in unbegrenztem Ausmaß berechtigt, Schüler/-innen und Gruppen anzulegen und dauerhaft einzusehen.
    2. Der Nutzer kann in dem Lizenzumfang, den er mit dem Lizenzcode erworben hat, produktspezifische Testergebnisse des jeweiligen Tests eingeben, die dazugehörigen Auswertungen abrufen und ausdrucken bzw. speichern.
    3. Sollten für eingegebene Fehlschreibungen keine Auswertungsgrundlagen vorliegen, erklärt sich der Anbieter bereit, die Auswertung des entsprechenden Test-Items innerhalb von 10 Werktagen nach Eingabe der Testdaten in das Online-System bereitzustellen. Bis zu diesem Zeitpunkt ist die Testauswertung nur vorläufig.
    4. Der Nutzer ist berechtigt, Schüler über längere Zeiträume zu beobachten und Testergebnisse zu speichern. Testauswertungen werden zusammen mit dem Testergebnis gespeichert.
    5. Ein Auswertungscode berechtigt zur Auswertung genau eines Tests der HSP.
    6. Über die Auswertung hinaus berechtigt der Code zu keiner weiteren Beratungsleistung seitens des Verlages oder des Autors. Hier wird ausdrücklich auf die Auswertungshinweise zu jedem einzelnen Test und den darin genannten Items hingewiesen.
  • 4. Zugriffsberechtigung

    Alle leistungsbezogenen Auswertungen der Schüler/-innen können nur durch den Nutzer eingesehen werden, d.h. der Anbieter gewährleistet, dass allein der Nutzer Einsicht hat in die personenbezogenen Daten und Auswertungen.

  • 5. Passwort; Geheimhaltung; Verlust

    Zur Nutzung des Online-Dienstes muss der Nutzer notwendige Daten angeben. Er erhält hierfür einen Nutzernamen und ein Passwort. Nutzername und Passwort sind für die Nutzung des Dienstes notwendig. Nutzername und Passwort ermöglichen dem Nutzer zugleich seine Daten einzusehen, zu verändern. Der Nutzer ist verpflichtet Nutzername und Passwort sorgfältig aufzubewahren und so zu behandeln, dass ein Verlust ausgeschlossen ist und Dritte keine Kenntnis davon erlangen können. Bei Verlust des Passwortes ist der Nutzer verpflichtet, den Anbieter unverzüglich zu informieren. Das kann auch per E-Mail geschehen.

  • 6. Urheberrecht, Nutzungsrechte Inhalte

    Urheber-, Schutz- sowie sonstige Rechte Dritter, auf die über den Online-Dienst von Ernst Klett verlag - verlag für pädagogische medien (vpm) zugegriffen wird, verbleiben vollumfänglich beim Rechteinhaber und sind entsprechend geschätzt. Deshalb ist die Nutzung in jeglicher Form der auf den Webseiten der Online-Dienst von vpm enthaltenen Inhalte und Daten sowie die Implementierung dieser Inhalte und Daten auf den Webseiten Dritter nicht zulässig. Missbrauch wird von uns strafrechtlich verfolgt.

  • 7. Erreichbarkeit des Dienstes

    Ein Anspruch auf jederzeitige Verfügbarkeit unserer Webseiten besteht nicht. Die Webseiten können insbesondere wegen Wartungsarbeiten oder technischer Störungen vorübergehend nicht verfügbar sein, ohne dass Ihnen hieraus Ansprüche gegen uns erwachsen.

  • 8. Datenschutz

    8.1 Datenschutzhinweise

    Der Nutzer willigt ein, dass seine personenbezogenen Daten, die er bei der Registrierung angibt, gespeichert und zum Betrieb des Online-Dienstes genutzt werden dürfen. Der Online-Dienst von Ernst Klett Verlag – verlag für pädagogische medien (vpm) respektiert die Privatsphäre seiner Nutzer. Ohne vorherige Zustimmung werden keine persönlichen Nutzerangaben an Dritte weitergeben oder anderweitig verwertet.

    Dies gilt nicht, wenn dies nach begründeter Annahme erforderlich ist

    • zum rechtlichen Schutz der üblichen Nutzer,
    • zur Erfüllung gesetzlicher Anforderungen,
    • zur Verteidigung und zum Schutz der Rechte der Ernst Klett Verlag GmbH,
    • zur Einhaltung dieser Nutzungsbedingungen oder
    • zur Behebung technischer Schwierigkeiten der Services.

    Mit den Nutzerdaten wird der Online-Dienst von vpm im Einklang mit den Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes sowie des Teledienstedatenschutzgesetzes verfahren.

    Für den Datenschutz im Hinblick auf die vom Nutzer eingegebenen Schülerdaten und vom System ausgewerteten Testergebnisse ist der Nutzer selbst verantwortlich. Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass das Angebot HSP+ auch mit nicht-personenbezogenen Daten betrieben werden kann.

    Die Aufbewahrungsfrist für Schülerdaten und Testergebnisse beträgt 10 Jahre. Nach Ablauf dieser Frist werden die Daten gelöscht. Auf ausdrücklichen schriftlichen Wunsch können Daten vor Ablauf dieser Frist gelöscht werden.

    Der Verlag behält sich vor vom System ausgewertete Testergebnisse in anonymisierter Form für die inhaltliche Weiterentwicklung der HSP, z.B. für eine Neunormierung der Vergleichswerte, heranzuziehen.

    8.2 Einsatz von Cookies

    Im Rahmen unserer Website verwenden wir sogenannte Cookies, um die Nutzung unserer Webseite zu analysieren. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und bestimmte Informationen enthalten. Dazu gehört insbesondere die IP-Adresse, der Typ des verwendeten Browsers, die Abfolge der von Ihnen besuchten Unterseiten der Website), der Zeitpunkt des Abrufs eines Inhalts sowie die zufällig erzeugte Cookie-Kennung.

    Der Einsatz von Cookies ermöglicht es, Sie zu erkennen, wenn Sie unser Internetangebot erneut besuchen. Darüber hinaus können wir durch Cookies unser Angebot an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen und durch die Analyse der Nutzung unseres Angebots unsere Website verbessern.

    Einsatz von Webanalyse und Tracking mittels Google Analystics

    Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, www.google.com ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen. Auf der vorliegenden Website wird eine Anonymisierungsfunktion für die IP-Adresse verwendet, sodass die IP-Adresse von Google nur gekürzt gespeichert und weiterverarbeitet wird. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Der generellen Datenerhebung und -speicherung durch Google Analytics kann jederzeit mit Hilfe einer Browsererweiterung, verfügbar unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de , mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

  • 9. Sonstiges

    Wenn in diesem Vertrag die Schriftform vorgesehen ist, entspricht auch die Versendung einer E-Mail oder eines Telefax dieser Schriftform. Für alle Rechtsbeziehungen, die sich aus der Nutzung des Online-Dienstes von vpm ergeben, gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Wenn Sie Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Ausland haben, ist Stuttgart Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit ihrer Nutzung. Wir sind berechtigt, auch an Ihrem allgemeinen Gerichtsstand zu klagen. Für den Fall einer gerichtlichen Auseinandersetzung lautet die ladungsfähige Anschrift: Ernst Klett Verlag GmbH, Rotebühlstr. 77, 70178 Stuttgart. Der Erfüllungsort ist Stuttgart.

  • 10. Salvatorische Klausel

    Wenn einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sind oder ihre Rechtswirksamkeit ganz oder teilweise später verlieren, wird hierdurch die Gültigkeit der allgemeinen Nutzungsbedingungen im übrigen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Regelung treten die gesetzlichen Bestimmungen. Das gleiche gilt, soweit die allgemeinen Nutzungsbedingungen eventuelle Regelungslücken aufweisen.

    Ernst Klett Verlag GmbH
    verlag für pädagogische medien (vpm)

    Stuttgart HRB 10746
    Umsatzsteuer-ID-Nr.: DE 811122363

    Verleger: Dr. h. c. Michael Klett,
    Geschäftsführung: Dr. Angela Bleisteiner, Tilo Knoche (Vorsitz), Ulrich Pokern